Schnarcherschienen

Gerade im Alter wird die Geräuschbelastung durch Schnarchen - nicht nur für den Partner - stärker und häufiger und sorgt in beiden Fällen für einen unruhigen, nur leichten, ständig unterbrochenen Schlaf.

In schlimmen Fällen kann es zu partiellen Atemaussetzern kommen bin hin zur Apnoe.

Diese Problematik kann weitere körperliche Symptome hervorrufen.

Sauerstoffmangel im Gehirn sowie an den Händen und Füßen stellen auf Dauer ein Problem dar.

 

Beim Schnarchen fällt der Unterkiefer nach hinten unten und sorgt durch die (im Alter) erschlaffte Muskulatur am Zäpfchen für einen zeitweisen, teilweisen Verschluss der (Nasen-)Atemwege.

 

Da wir momentan verstärkt auf diese Problematik angesprochen werden, bieten wir unseren Patienten nun die Möglichkeit, eine individuell angepasste Schnarcherschiene herzustellen.

 

Die Schnarcherschiene verhindert, dass der Unterkiefer nach hinten unten fällt, da über flexibel angebrachte Gelenke der Kiefer in einer bestimmten Position verbleibt, die die Atemwege größtenteils frei hält.

Zahnarztpraxis

Imke Kupfer-Nickel

Weite Str. 4

89150 Laichingen

Tel.:07333-210321

Email: kupfer-nickel@web.de

 

Öffnungszeiten:

Mo-Mi 7:30 - 12:00 Uhr

und 13:30 bis 17:30 Uhr

Mi bis 19:00 Uhr

Do-Fr 8:00 - 13:00 Uhr